Kategorien
Aktuelles

Schenefeld im Wandel

Kennt ihr schon „Schenefeld im Wandel“? Diese Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, ein grünes, lebenswertes Schenefeld zu gestalten, unser Konsumverhalten zu überprüfen, Sharing-Projekte ins Leben zu rufen, lokale Kreisläufe zu schaffen, zur Abfallvermeidung beizutragen und vieles mehr. Beispielsweise bestellen sie Lebensmittel wie Nudeln, Mehl, Nüsse, Müsli und vieles mehr in Großgebinden, die dann unter den Bestellenden aufgeteilt werden. Eine nette Truppe, die hier ganz aktiv etwas zur Müllvermeidung beim Einkauf beitragen. Sehr unterstützenswert. https://www.schenefeld-im-wandel.de/

Kategorien
Aktuelles

Saatgutbibliothek

Auch junge Menschen wollen etwas bewegen: Zwei Achtjährige haben uns angesprochen und möchten in Kooperation mit den beiden Büchereien in Halstenbek eine Saatgutbibliothek für heimische Pflanzen und alte Obst- oder Gemüsesorten organisieren. Wenn sich jemand schon in dem Alter für die gute Sache engagiert, finden wir das großartig! Wer kennt sich aus, wer kann Wissen oder Saatgut beisteuern und die beiden unterstützen? Meldet euch über info@klimabuendnis-halstenbek.de und wir vermitteln gern.

Kategorien
Aktuelles

Bürgerbegehren

Logo des Bürgerbegehrens

„Klimaaktionsplan für ein klimaneutrales Halstenbek bis 2030“

Das Klimabündnis Halstenbek möchte in den nächsten Monaten einen wichtigen und großen Schritt in Richtung lokalen Klimaschutz gehen und ein Bürgerbegehren durchführen. Ziel: Klimaneutralität von Halstenbek bis 2030! Dafür möchten wir die erforderlichen knapp 1.700 Unterschriften in Halstenbek sammeln. Wir möchten für dieses Thema weiter sensibilisieren und eine wichtige Weiche für die Klimaneutralität von Halstenbek stellen – denn Klimaschutz muss nicht nur auf Bundes-, sondern auch auf Kommunalebene praktiziert werden.

German Zero hat diese Aktion ins Leben gerufen und mittlerweile nehmen über 50 Städte, Gemeinden und Kommunen aus ganz Deutschland daran teil! Mehr Informationen zu der Aktion findet ihr bei German Zero, und zwar genau hier.

Gemeinsam können wir auch in unserem schönen Halstenbek schon viel bewegen und zugleich Vorbild für andere Gemeinden sein!

Es ist noch wichtig zu erwähnen, dass wir die unterzeichneten Listen unbedingt im Original zurück benötigen. Kopien, gescannte oder fotografierte Listen sind nicht gültig. Die Unterschriftenlisten können direkt abgegeben werden, oder wir holen sie gesammelt nach Vereinbarung ab. Abgabe-Adresse und E-Mail zur Abholanfrage stehen unten auf der Liste.

Hier findet ihr die Unterschriftenliste zum Download.

Und hier gibt es weitere Informationen, ebenfalls zum Download.